• Souveräner Saisonauftakt gegen einen Aufsteiger

    Die zweite Männermannschaft eröffnete ihre Verbandsligasaison 2018/2019 souverän am Sonntag den 9. September beim Aufsteiger SG Schöneiche in Mittenwalde. Nachdem sich das Team in der spielfreien Zeit personell verändert hatte, ging es in dem ersten Spiel darum, sich handballerisch weiter bzw. erneut kennen zu lernen. Mit den Abgängen von Chris, Tobi, Joey und Enrico haben wir sowohl torgefährliche als auch zupackende Mitspieler zunächst verabschieden müssen. Im Gegenzug konnten wir uns jedoch auf Markus, Matze, André und Marian freuen. Da kann man nicht meckern.

    Weiterlesen ...  
  • Sauberen Fehlstart hingelegt

    HCS III : TSG III  27:24 (HZ 16 : 13)
     
    Da sind wir nun  wieder angekommen in der Kreisliga Staffel E. Oder anders gesagt, der Tunnel am Ende des Lichts hat uns zurück. Zwar hat die "Dritte" in der letzten Saison alles weggenagelt und ist Verlustpunktfrei in die Südstaffel der Landesklasse gestürmt, hatte aber den als Platzhirsch agierenden HVB nicht auf dem Zettel. Dort hat man wahrscheinlich Angst gehabt das der UNESCO-Status für die in Stein gemeißelte Ligeneinteilung aberkannt wird. Doch dazu später mehr.
    Weiterlesen ...  
  • Den Favoriten voll gefordert.

    SV 63 Brandenburg – West – TSG Lübbenau 30 : 25  ( 14 : 14 )

    Auch ohne ihre Leistungsträger Dustin Trenkmann und Thomas Werban überraschten die Spreewälder den Gastgeber und Meisterschaftsfavoriten mit einer starken Leistung. Denn nicht die Hausherren bestimmten mit Spielbeginn den Spielverlauf, sondern die Gäste waren es, die mit druckvollen und ideenreichen Angriffsaktionen den Favoriten in Verlegenheit brachten.

    Weiterlesen ...  
  • Vorschau SV 63 Brandenburg-West vs TSG Lübbenau

    Ihr nächstes Meisterschaftsspiel müssen die TSG Handballer beim SV Brandenburg – West austragen. Beide Rivalen sind erfolgreich in das nochjunge Meisterschafsjahr gestartet Der Gastgeber  ist Absteiger aus der OL-OSS und  hat den sofortigen Aufstieg als Saisonziel vorgegeben. Ihr Kader ist neu aufgestellt und mit Magnus Wybranietz und Tom Kryszon hat Trainer Sven Schößler treffsichere Rückraumschützen im Aufgebot. Eine große Herausforderung für unsere Mannschaft bei denen Christopf Wilde wieder dabei ist.

    E.Sch.

     

     
  • Heimspielerfolg erst in der Schlussminute gesichert.

    TSG Lübbenau – SV Jahn Bad Freienwalde | 32 : 31  ( 16 : 16 )

    Es war das erwartet schwere Heimspiel der TSG Männer. In einem jederzeit hoch spannenden Spielverlauf, kämpften beide Rivalen bis in die Schlussminute um den Führungstreffer. Das TSG Team mit dem besseren Start. Sie eröffneten das Spiel, überzeugten mit fehlerfreien Kombinationen und setzten die Treffer zum 3 : 0. Im Gegenzug ließ ihre ungeordnete und passive Deckung den Gästen Zeit für den Spielaufbau und Raum für die Anschlusstreffer zum 4 : 4. Beide Mannschaften mit druckvollen Offensivaktionen, sehenswerten Spielzügen und treffsicheren Rückraumschützen. Ein 5 : 7 der Gäste konnte zum 7 : 7 egalisiert werden und über die Stationen 12 : 12 und 14 : 14 ein dramatischer Spielverlauf begleitet vom Beifall der Zuschauer. Auch die Führungstreffer der Gäste zum 14 : 16 konnten bis zum Pausenpfiff zum 16 : 16 ausgeglichen werden.

    Weiterlesen ...  
  • Vorschau TSG Lübbenau – SV Jahn Bad Freienwalde

    Zum 1. Heimspiel dieser Meisterschaft erwarten die TSG Handballer den SV Jahn Bad Freienwalde. Die Gäste haben mit dem 5.Tabellenplatz eine starke Saison 2017 / 18 gespielt und sind mit einem 27 : 26 Heimspielerfolg in die neue Saison gestartet. So erwarten die Spreewälder mit ihrem neuen Trainergespann Marco Siebert und Rene Sewald ein starkes und selbstbewusstes Gästeteam, in dem Trainer Untermann mit Chris Mattias und Oliver Viert treffsichere Schützen hat, um ein Spiel zu entscheiden. Auch der Gastgeber hat die Saison mit einem deutlichen Auswärtssieg beim SV Grünheide II eröffnet. Und so ist diese Auseinandersetzung für beide Rivalen eine große Herausforderung im Kampf um die Meisterschaftspunkte.

    Spielbeginn: 08.09.18 um 18.00 Uhr in der Sporthalle O. Grotewohlstr.

    E.Sch.

     

     
  • Saisonbeginn mit Sieg und Niederlage

    Saisonbeginn mit Sieg und Niederlage

    mJA TSG Lübbenau 63

    Nachdem die Saisonvorbereitung alles andere als optimal verlief und man sich bereits die Frage stellen musste ob überhaupt eine vollzählige TSG A-Jugend-Mannschaft den Spielbetrieb aufnehmen kann, war das erste Spiel am 25.08. gegen Ortrand dann doch erstaunlich souverän über die Bühne gegangen. Ortrand wird in dieser Saison auch der einzige Verein aus der Region sein, da es aufgrund fehlender Mannschaften zu einer Zusammenlegung mehrerer Spielbezirke kam, so dass wir in dieser Spielzeit viel den Nordosten Brandenburgs aufsuchen werden.

    Weiterlesen ...  
  • TSG Lübbenau Frauenmannschaft

    TSG Lübbenau Frauenmannschaft

    HV Ruhland/Schwarzheide - TSG Lübbenau 15:25 (9:13)


    Zum ersten Saisonspiel reisten wir mit voller Bank zum Auswärtsspiel nach Ruhland. Trotz einer guten Vorbereitung waren wir auf alles gefassst. Das Spiel begann und der erste Angriff führte gleich zum Torerfolg durch Nicole Patallas (0:1, 1.Min.). In der Deckung anfangs noch etwas zu zaghaft und zu lückenhaft,welche Ruhland zum Ausgleich verhalf. Jedoch zeigten wir in der Vorwärtsbewegung Schnelligkeit und den nötigen Druck.

    Weiterlesen ...  
  • TSG Lübbenau eröffnet Saison mit Auswärtserfolg

    SV Grünheide II – TSG Lübbenau | 19 : 26  ( 14 : 14 )

    Recht überzeugend lösten die Spreewälder ihr Saisonauftaktspiel beim Aufsteiger SV Grünheide II. Beide Mannschaften zeigen viel Respekt und begannen mit auf Ballsicherheit abgestimmten Spielaufbau. Den Eröffnungstreffer zum 0 : 1 konnten die Gastgeber ausgleichen und bis zum 6 : 6 war es ein harter Kampf um die Führungstreffer. Die Gäste laufstark und mit druckvollem Spielaufbau erhöhten den Spielstand zum 9 : 12.

    Weiterlesen ...  
  • TSG Männer eröffnen die Saison mit Auswärtsspiel

    Der Kampf um die Meisterschaftspunkte ist eröffnet. Der Start in die Handball BB – Liga beginnt für die Spreewälder am 01.09.18 mit dem Auswärtsspiel beim SV Grünheide II. Nach der Verabschiedung von Trainer Rene Nolde und gestandenen Leistungsträgern, hat das Trainergespann Marco Siebert und Rene Sewald eine neu formierte Mannschaft aufgebaut, in der junge Nachwuchsspieler integriert wurden. Nach einer intensiven Saisonvorbereitung und der Qualifikation für die 2. Runde im HVB Pokal, geht die Mannschaft gut vorbereitet und selbstbewusst in dieses 1. Meisterschaftsspiel.

    E. Sch.

     

     
Hauptsponsoren





© 2017 my-webconcept.de