News

Am Sonntag dem 14.10.2018 spielte die weibliche A-Jugend zu einer unsittlichen Zeit (9.00 Uhr), im heimischen Wohnzimmer, gegen den bis dahin Tabellenplatz 5. der Kreisliga.

Den Tag starteten wir mit einem Mannschaftsfrühstück in der Halle.

Das Spiel begann mit 2 schnellen Toren der Ruhländerinnen, unser erstes Tor warf Annabell König. Mit vielen guten Aktionen erkämpften wir uns letztendlich einen leichten Vorsprung. Bei einem Spielstand von 8:7 nahmen Malina Stein und Jaqueline Drapart die erste Auszeit. Mit dem Taktikbrett wurden die Lücken aufgezeigt, welche im Spiel nicht gesehen worden. Die TSG-Mädels machten sich durch schwierige Aktionen und Kombinationen selbst das Leben schwer und so versuchte man zu erklären, dass auch ein 1:1 möglich ist, um in eine besser Wurfposition zu kommen. 3 Tore konnten in den letzten 9 Minuten, durch die neue Herangehensweise, noch erzielt werden. Außerdem stand die Abwehr hervorragend.
Der Halbzeitstand war dann schlussendlich 11:7, zu unserem erfreuen. In der Kabinenansprache lobte man das schnelle Spiel nach vorn und die doch einfacheren Wege zum Tor.

Halbzeit 2 begann gleich mit 2 Toren von Leonie Jedro und Madina Stein. Durch immer mehr Absprache in der Abwehr gelang es uns Bälle abzufangen und dadruch Konter einzuleiten. Leider gelang es uns nicht, diese im Tor unterzubringen. Trotz alledem bauten wir durch Tore von Sarah Kumpis, Sophia Müller und Vanessa Kaiser den Vorsprung immer deutlicher aus. Doch wenn die Gegner die kurzzeitigen Lücken der Abwehr ausnutzten, stand aber noch Saskia Stoll im Tor und verhinderte dies mehrmals. So spielte man die restliche Zeit runter, kassierte noch fragwürdige Verwahnungen und 2 min Strafen der angereisten Schiedsrichter. Im Endeffekt beendeten wir das Spiel schließlich mit einem Endstand von 23:12. Somit gelingt uns auch weiter die Heimstärke und festigen den 2. Platz der Tabelle.

Das komplette Team bedankt sich bei den zeitig aufgestandenen Fans, Spielermamas und Papas , Geschwistern und selbstverständlich auch bei der Fotografin Sandra.

Unser nächstes Spiel ist ein Auswärtsspiel!
Am 11.11.2018, um 14.00 geht es zum Liganeuling HSV Frankfurt (Oder).

MS und VK
© 2017 my-webconcept.de