News

Am Samstag den 3.3.2018 reisten wir nach Ortrand zum Tabellenführer. Mit 4 Feldspielern und 1 Torwart waren wir nicht gerade in einer Toplage für dieses Spiel, aber das sollte uns nicht davon abhalten, vielleicht doch Punkte mit nach Hause zu bringen.

 

So fingen wir an möglichst die Stärken der mitgereisten Spieler zu nutzen, um gegen die gut besetzte Gastgeberbank mitzuhalten. Das erste Tor der Partie setzten wir durch Madina Stein, die ihren ersten Ballkontakt sofort versenkte. Durch immer wieder starke Aktionen unserer 5 Mädels auf dem Feld, konnten wir entweder gut mithalten und sogar mit 2-3 Toren in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es dann doch 13:8.


Halbzeit 2 startete dann wieder gut für uns mit Toren von Madina, Annabell und Sophia. Nach 41 min stand auf der Anzeigetafel dann 15:15 durch das gute Zusammenspiel von Anne zu Annabell. Durch eine wieder mal starke Torhüterleistung von Saskia Stoll verzweifelten die Gegner nicht nur von 7m Punkt, sondern auch bei Kontern hielt sie die meisten sicher.👍 Man merkte nicht, dass wir nur mit 4 Feldspielern spielten und die Gegner blieben immer öfters in unserer Abwehr hängen. Sophia warf nun 6 min vor Schluss den 19:19 Ausgleich doch leider verloren wir dann doch noch 20:19.


Im Namen des Trainerteams möchten wir nochmal diese unglaubliche Leistung unserer 5 Spielerinnen in den Vordergrund stellen. Jeder hat an diesem Tag gezeigt was in ihm steckt und das hat uns sehr stolz gemacht. Mit was für einer Motivation dieses Spiel gespielt wurde ist beachtlich, aber natürlich auch ein Dank an die mitgereisten Fans die auch jede Minute die lautesten in der doch gut gefüllten Halle waren.


Es spielten:

Im Tor : Saskia Stoll
Feld : Anne Wilke, Sophia Müller (3), Annabell König (5) , Madina Stein (11)


MS

© 2017-2018 my-webconcept.de