Willkommen bei der TSG Lübbenau 63 e.V.

...dem größtem Sportverein in der Niederlausitz mit 21 Sportabteilungen und über 800 Mitgliedern. Er nimmt eine zentrale Rolle beim Schaffen von Sportangeboten für die Menschen in der Spreewaldstadt Lübbenau ein. Vom Kinder- über den Behindertensport bis hin zu Angeboten für Seniorinnen und Senioren, beim der TSG findet jeder etwas Passendes.




Aktuelles

Aktuelles Fußball

  • Männer I: TSG Lübbenau - SV "Linde" Schönewalde e.V. 9:1 (2:0)

    Männer I: TSG Lübbenau - SV

    Mit Volldampf geht's rein in die neue Saison! 9:1 (2:0) schlagen wir den SV "Linde" Schönewalde e.V. und sind damit der erste Tabellenführer der Kreisoberliga Südbrandenburg 19/20! Am kommenden Samstag spielen wir auswärts beim SV 1885 Golßen e.V.. 

    #einlebenlangblaugelb #nurdieTSG

     
  • +++ Punktspielauftakt im Jugendbereich +++

    Am vergangenen Wochenende startete bei den D- bis A-Junioren die Saison 2019/20. Dabei konnten ausgezeichnete vier Siege verzeichnet werden. 
    Nur unsere neugegründete D2 musste Lehrgeld zahlen, aber lest selbst:

    Weiterlesen ...  
  • Männer I: Pflichtaufgabe im Kreispokal souverän erfüllt

    Männer I: Pflichtaufgabe im Kreispokal souverän erfüllt

    Pflichtaufgabe im Kreispokal souverän erfüllt. 10:0 (7:0) gewinnen wir bei der SG Hertha Niewitz e.V. und ziehen damit in die nächste Pokalrunde ein.
    #nurdieTSG #einlebenlangblaugelb

     
  • Männer I: SV Askania Schipkau - TSG Lübbenau 5:2 (2:0)

    Männer I: SV Askania Schipkau - TSG Lübbenau 5:2 (2:0)

    Unsere #Erste ging beim Auswärtsspiel beim SV Askania Schipkau .e.V leer aus. 5:2 (2:0) mussten sich unsere Jungs am Ende geschlagen geben.

    Nichts anbrennen ließ hingegen unsere #Zweete beim 3:1-Heimsieg gegen die SG Grün-Weiß Schlepzig e.V.. 

    #nurdieTSG #gurkenpower

     

Aktuelles Handball

  • Zweiter Derbysieg in Folge

    TSG Frauenmannschaft

     

    TSG Lübbenau - HV Calau 37:28 (17:14)

    Am letzten Wochenende hieß es #endlichwiederheimspiel. Mit dem Absteiger aus der Brandenburgliga kam eine bekannte Mannschaft nach Lübbenau. Doch mit voller Bank und Motivation wollten wir diese Partie gewinnen.

    Das Spiel begann und das erste Tor gehörte den Gästen. Dafür konnten wir schnell mit 2 Treffern durch Vanessa Jank (1) und Tabea Schmidt (1) nachlegen (2:1, 2.Min.). Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe. Unsere Deckung stand relativ stabil, wobei uns aber immer wieder die Kreisabspiele zum Verhängnis worden. Im Angriff erzielten wir durch Laufbereitschaft freie Lücken. Nach 10 Minuten stand es 7:5 für uns. Eine noch sehr dünne Führung. Doch so langsam kamen wir in Fahrt. Die Deckung agierte stabiler und aggressiver. Somit zwangen wir den HV Calau aus dem Rückraum zu werfen. Auch Torfrau Malina Stein wurde stärker und leitete ihre gehaltenen Bälle zum Konter ein.

    Weiterlesen ...  
  • Die "Dritte" is back

     
    TSG III : TV Forst  30:14  (18:7)
     
    Nach der kleinen unbedeutenden Systemstörung vom vergangenen Wochenende läuft der Lübbenauer Motor anscheinend wieder rund. Die anfänglich gestellte Diagnose, die mit geringen Veränderungen an diversen Rädchen behoben werden sollte, stellte sich als falsch raus. Vielmehr mußten nur enige "Kopfdichtungen" erneuert werden um wieder das gewohnte Leistungsbild zu erreichen. Endlich mal wieder Druck auf dem Kessel und endlich mal wieder eine fast durchgängig rundlaufende "Dritte".
    Das war bereits bei der Erwärmung spürbar. Trugen bei selbiger letzte Woche noch einige Spieler gefühlt eine Daunenjacke und dicke Hosen um nicht zu unterkühlen, so war diesen Sonntag durchgängig Sportzeug kurz angesagt. So stellt man sich anschwitzen vor. Da staunten die vielen angereisten Fans nicht schlecht und ahnten bereits das die Hausherren heute auf Wiedergutmachung aus sind. Wie im Vorfeld angedroht durfte die selbe Sieben der Vorwoche gleich vom Start weg ran.
    Weiterlesen ...  
  • Handball Vorschau BB - Liga Männer für den 16.11.19

    TSG Lübbenau - HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst
    Mit der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst empfängt das TSG Team am Wochenende einen starken Gegner in der Lübbenauer Blau-Gelb-Arena. Die Gäste befinden sich aktuell auf dem 3. Tabellenplatz und starten in ihr 7. Meisterschaftsspiel. Beide Rivalen mussten in ihrem jeweils letzten Spiel eine harte Niederlage gegen den SV Jahn Bad Freienwalde einstecken und wollen nun wieder als Sieger aus diesem Spiel hervorgehen. Mit Dustin Trenkmann kehrt dafür ein wichtiger Stammspieler der TSG zurück.

    Spielbeginn: 18.00 Uhr in der Sporthalle O.-Grotewohlstr.

    JB

     
Wir danken unseren Sponsoren
© 2017-2018 my-webconcept.de